Nach langer Zeit im Homeoffice kehren viele von uns zurück ins Büro. Ob unser Arbeitsalltag jemals wieder so aussieht wie vor der Pandemie, wird die Zeit zeigen. Schon jetzt wird klar, dass die Rückkehr ins Büro ganz unterschiedliche Auswirkungen hat. In McKinsey Studie gab ein Drittel der Befragten an, das Ende des Homeoffices hätte negative Folgen für ihre mentale Gesundheit, genauso viele Angestellte erklärten jedoch, dass die Rückkehr ins Büro ihrer Psyche gut tut.

 

Die Gründe scheinen auf der Hand zu liegen: Ein lautes, trubeliges Büro war für Introvertierte vielleicht noch nie der richtige Arbeitsplatz, Eltern können sich dank Homeoffice leichter organisieren und für alle fällt der Zeitaufwand des Pendelns weg. Andererseits befeuert die direkte Kommunikation mit unseren Kollegen kreative Ideen, Prozesse werden mitunter beschleunigt und das Zusammengehörigkeitsgefühl wird gestärkt.