Pipeline "Kopfzeile" Einstellungen ändern

Xaver
Xaver Posts: 1
edited July 28 in Sales CRM #1

Liebe Experten,

wir verkaufen Produkte in den Lebensmitteleinzelhandel. Da bspw. bei EDEKA mehrere Filialen (PoS) zu einem "Lead" gehören (EDEKA Kaltschmid hat 8 Filialen aber ich verkaufe nur an 1 Ansprechpartnerin), möchte ich die mit dem "Lead" verbundenen Filialen im Lead vermerken und dann kumuliert in den Phasen anzeigen lassen.

 

Habt ihr hierzu einen Empfehlung? Güray und Max von der "Online-Vertriebsberatung" - ihr habt hier immer gute Tipps!

Zusammengefasst: Wie kann ich mir im Lead die PoS Zahl vermerken und diese kumuliert in der Phase (individuelle Pipeline Einstellung) anzeigen lassen?

Merci vielmals!

Liebe Grüße Xaver

Comments

  • Bernd Auer www.pd-experts.com
    Bernd Auer www.pd-experts.com Community Driver Posts: 369
    100 Comments 25 Up Votes Second Anniversary 5 Likes
    edited November 2021 #2

    Hallo Xaver,

    Normaler Weise wird das so gelöst:

    Deine Ansprechpartnerin wird in dem Edeka angelegt, in dem sie in der Früh ins Büro geht.  Die anderen Edekas, für die sie verantwortlich ist, werden auch als eigene Organisationen angelegt. 

    Für gewöhnlich gebe ich immer den Tipp, die Organisationen so anzulegen, wie sie im Impressum stehen. Bei einer normalen Firma hast Du also ABC GmbH stehen. Und bei einem anderen Standort "ABC Gmbh - Standort Süd" - siehe https://pd-experts.com/organisationen-in-pipedrive-richtig-anlegen/.  Beim Edeka heißen die meisten irgendwie anders und haben kein eigenes Impressum. Deswegen würde ich sie so anlegen, wie sie bei der Suche auf der Edeka-Seite heißen.  Also zB "Edeka Frischezenter Xaver" für die Zentrale vom Xaver und "Edeka Frischezenter Xaver - Standort Supermarktstraße". 

    Und dann hast Du diese "dazugehörigen Firmen"-Funktion. Dort kannst Du sie als Töchter hinzufügen. Das hat aber keine weiteren Folgen. In der Sidebar könntest Du das Feld weiter nach oben ziehen, wenn Du das öfters brauchst. Und wenn Du in einem Organisationstitel das Wort Standort siehst, weißt Du, dass das kein Edeka ist, den Du in Deiner Akquise berücksichtigen musst. Du kannst auch danach Filtern. "Zeige mir alle Organisationen, die NICHT Standort" im Namen haben".

    Die Anzahl der Filialen müsstest Du in ein eigenes benutzerdefiniertes Feld schreiben. Dann kannst Du es auch automatisiert zB in einen Dealtitel übernehmen. "Edeka Frischecenter Xaver - POS: 7" ginge automatisch. Dafür könntest Du aber tatsächlich auch die Labels verwenden. 

    War das noch halbwegs verständlich? Wenn nicht, können wir uns das gerne einmal anschauen. Ich habe ein paar Kunden, die an der Stelle genau so arbeiten wie Du.