Pipedrive mein Follow Up einrichten

Florian_27764
Florian_27764 Posts: 6

Pipedrive mein Follow Up einrichten

Hallo  liebe Community, 

ich möchte gerne in Pipedrive mein Follow Up einrichten. 

 

Tag 1: 1. Follow-up

Tag 3: 2. Follow-up

Tag 6: 3. Follow-up

Tag 12: 4. Follow-up

Tag: 24: 5. Follow-up

Tag 50: 6. Follow-up

Nach Tag 50: Einmal im Monat

 

Wie erstelle ich das einfach und simple ?

Danke Florian 

 

Hello dear community, I would like to set up my follow up in Pipedrive. Day 1: 1. Follow-up Day 3: 2nd follow-up Day 6: 3rd follow-up Day 12: 4th follow-up Day: 24: 5th follow-up Day 50: 6. Follow-up After day 50: once a month How do I make this easy and simple? Thanks Florian

Comments

  • Victor Weitzmann
    Victor Weitzmann Posts: 4
    edited February 25 #2

    Moin Florian, 

    ich würde eine Workflow-Automation einrichten, die mir abhängig vom Betreff der Aktivität (z.b. 1. Follow-Up), immer wenn ich diese bestimmte Aktivität als erledigt markiere, eine neue Aktivität anlegt. Die zweite Folgeaktivität hätte dann 2. Follow-Up im Namen. 

    Unsere Automation reagiert darauf, dass wir eine Aktivität mit dem Betreff "Kontaktaufname" anlegen (schon als erledigt markiert). Trigger ist damit "Activity created" und die "conditions" "Activity subject" = "Kontaktaufnahme", "activity type" (E-Mail), und "Status" = Done. Angelegt wird dann die Aktivität "Follow-up 1". Weitere Automatitiserungen reagieren dann auf  das erledigt markieren der Aktivität "Follow-up X". Fälligkeitsdatum kannst du dann ja beliebig ändern. 

    Das erledigt markieren einer Aktivität kannst du dann noch mit einer bestimmten E-Mail Vorlage verknüpfen, sodass die automatisch rausgeht und du nur jeden morgen deine To-Do Aktivitäten als erledigt markieren musst. 

    LG

  • Florian_27764
    Florian_27764 Posts: 6
    edited January 2021 #3

    Moin Florian, 

    ich würde eine Workflow-Automation einrichten, die mir abhängig vom Betreff der Aktivität (z.b. 1. Follow-Up), immer wenn ich diese bestimmte Aktivität als erledigt markiere, eine neue Aktivität anlegt. Die zweite Folgeaktivität hätte dann 2. Follow-Up im Namen. 

    Unsere Automation reagiert darauf, dass wir eine Aktivität mit dem Betreff "Kontaktaufname" anlegen (schon als erledigt markiert). Trigger ist damit "Activity created" und die "conditions" "Activity subject" = "Kontaktaufnahme", "activity type" (E-Mail), und "Status" = Done. Angelegt wird dann die Aktivität "Follow-up 1". Weitere Automatitiserungen reagieren dann auf  das erledigt markieren der Aktivität "Follow-up X". Fälligkeitsdatum kannst du dann ja beliebig ändern. 

    Das erledigt markieren einer Aktivität kannst du dann noch mit einer bestimmten E-Mail Vorlage verknüpfen, sodass die automatisch rausgeht und du nur jeden morgen deine To-Do Aktivitäten als erledigt markieren musst. 

    LG

    Vielen Dank Victor.

    " Das erledigt markieren einer Aktivität kannst du dann noch mit einer bestimmten E-Mail Vorlage verknüpfen, sodass die automatisch rausgeht und du nur jeden morgen deine To-Do Aktivitäten als erledigt markieren musst.  " Geht die E-Mail dann an den Kunden richtig ? 

  • Victor Weitzmann
    Victor Weitzmann Posts: 4
    edited January 2021 #4

    Moin Florian, 

    ich würde eine Workflow-Automation einrichten, die mir abhängig vom Betreff der Aktivität (z.b. 1. Follow-Up), immer wenn ich diese bestimmte Aktivität als erledigt markiere, eine neue Aktivität anlegt. Die zweite Folgeaktivität hätte dann 2. Follow-Up im Namen. 

    Unsere Automation reagiert darauf, dass wir eine Aktivität mit dem Betreff "Kontaktaufname" anlegen (schon als erledigt markiert). Trigger ist damit "Activity created" und die "conditions" "Activity subject" = "Kontaktaufnahme", "activity type" (E-Mail), und "Status" = Done. Angelegt wird dann die Aktivität "Follow-up 1". Weitere Automatitiserungen reagieren dann auf  das erledigt markieren der Aktivität "Follow-up X". Fälligkeitsdatum kannst du dann ja beliebig ändern. 

    Das erledigt markieren einer Aktivität kannst du dann noch mit einer bestimmten E-Mail Vorlage verknüpfen, sodass die automatisch rausgeht und du nur jeden morgen deine To-Do Aktivitäten als erledigt markieren musst. 

    LG

    Richtig. An die Mail Adresse vom mit der Aktivität verknüpften Kontakt. Kannst das aber auch ändern.

    image