Multimarkenbetreuung

Thomas Tews
Thomas Tews Posts: 1
edited May 29 in Sales CRM #1

Hallo Zusammen, wir vertreiben als Distributor mehrere Marken. Nun habe ich das Problem, dass ich zum Beispiel einem Kunden mehrere neue Marken vorstellen möchte. Derzeit mache ich das so, dass ich je Marke einen Deal erstelle. Dies führt allerdings dazu, dass die Pipeline sehr voll und unübersichtlich wird. Ich habe es versucht, die Deals zusammenzufügen. Dies führte dann aber dazu, dass ich den Status je Marke nicht mehr richtig nachverfolgen konnte.

Habt Ihr Ideen wie ich das lösen kann? Wie löst Ihr das?

Freue mich auf euren Input! :-)

VG

Thomas

Comments

  • Maximilian Thieme
    Maximilian Thieme Posts: 29
    Second Anniversary Photogenic Solution Provider
    edited June 2021 #2

    Hallo Thomas,

    du hast hierfür mittlerweile mehrere Lösungsmöglichkeiten:

    1. Lege dafür einfach ein benutzerdefiniertes Feld von dem Typ "Mehrfachauswahl" auf Deal-Ebene an, falls du einem Interessenten mehrere Marken auf einmal vorstellst.

    2. Falls das nicht der Fall ist ändere das Feld auf den Typ "Einzeloption", somit wählst du dann immer nur die Marke aus, die du auch tatsächlich vorstellst.

    3. Verstehe ich richtig, dass du grundsätzlich noch in der Akquise bist, wenn du deine Marken vorstellst? 
    Falls Ja, könntest du gerne auch über die Leads nachdenken. Und erst zu einem gewissen Zeitpunkt wird ein Lead zu einem Deal.

    Du kannst mich dazu gerne anrufen. Bin bis 13.00 Uhr erreichbar.

    Viele Grüße & einen schönen Freitag

    Max

    Tel: +49 711 20 70 39 72 
    Mobil: +49 157 792 080 11
    E-Mail: [email protected]
    Webseite: online-vertriebsberatung.de